Lissabon 2008

KEG-Reisegruppe in Lissabon 2008

KEG-Flugreise nach Lissabon vom 12.-15. Mai 2008 mit 46 Teilnehmern

Programm:

1. Tag Pfingstmontag, 12.5.: Linienflug mit Lufthansa München - Lissabon - Besichtigung der Hauptstadt Portugals. Die 17 km lange Uferfront beginnt im Osten, wo der Tejo einen großen See, das Mar de Palha, bildet und endet im Westen bei Belém, unweit der Tejomündung. Gang zum Turm von Belém (Außenbesichtigung) und dem Seefahrer-Denkmal. Abendessen in einem typischen Restaurant in der Altstadt.

 

 2. Tag, 13.5.: Zu Fuß erkunden wir heute das alte Lissabon: Leicht ist die Orientierung durch die schachbrettartig angelegten Straßen der Baixa, doch im Gassengewirr der Alfama, das sich um die Kathedrale windet, ist die Ortskenntnis Ihres Reiseleiters gefragt. Hoch über allem liegt das Castelo de Sao Jorge mit seiner fantastischen Aussicht. Nachmittags bringt Sie ihr Reiseleiter hinauf ins Bairro Alto. Dort und beim Spaziergang durch das Chiado-Viertel begegnet Ihnen ein Stück unbekanntes Lissabon. Große Meister und wertvolle Goldschmiedearbeiten sehen Sie anschließend im Nationalmuseum für Alte Kunst. Abends erleben Sie in einem Fadolokal (Abendessen) bei Gitarrenmusik die portugiesische Melancholie (inklusive).

 

3. Tag, 14.5.: Ganztagesausflug: Busfahrt nach Obidos. Das Städtchen gehört zu den malerischsten Portugals. Es liegt auf einem 75 m hohen Hügel und beherrscht die weite Küstenebene. Weiter nach Alcobaca, dessen Zisterzienserkloster zu den großartigsten Sakralbauten Portugals gehört. Nach der Mittagspause weiter zur Besichtigung des Marienwallfahrtsortes Fatima. Dort ist einen Tag nach dem Jahrestag der Marienerscheinung auch eine gemeinsame Messfeier der Gruppe geplant. - Fahrt an den Atlantik in den hübschen Fischerort Nazaré.

 

4. Tag, 15.5.: Nach dem Frühstück Check-out im Hotel. Nun begeben Sie sich mit dem Reisebus ins Belém-Viertel. Dort erstreckt sich vor Ihnen auch schon das Paradestück manuelinischer Baukunst – dem Baustil der Ära der Entdeckungen: das Hieronymus-Kloster. Weiterfahrt zum Expo-Gelände, wo Sie das Meeresmuseum bzw. den genannten Pavillon der Ozeane besuchen. Dieser Pavillon enthält das größte Ozeanarium Europas mit der Nachbildung der Ökosysteme des Nordatlantik, des Pazifik, des Indischen Ozeans und der Antarktis um ein riesiges zentrales Becken. - Transfer zum Flughafen von Lissabon und Rückflug Linienflug mit Lufthansa Lissabon - München

Hotel Real Parque**** in Lissabon - Preis p.P. 1650 € - Reiseführerin: Lina Freisal