Aktuell: Neu seit 8_2017

Die App zum Thannhauser Modell "Deutsch für Mich"

 

Seit 2/2017: Almanca Kursu - Ders kitabi Arbeitsheft mit Untertiteln in türkischer Sprache  (auch für Migranten)

Informationen über Inhalte und Methoden im Deutschkurs für Asylbewerber in Thannhausen, den dort unser Helferkreis ehrenamtlich durchführt.


1. Thema: Begrüßung, Vorstellung und Familie 
Redewendungen:    Guten Tag, Morgen, Abend, Nacht - Auf Wiedersehen - Mein Name ist - Ich heiße - Ich komme aus - Ich wohne in - Das ist mein Kind, meine Frau, mein Mann  - Wer bist du? Wie heißt du? Wo wohnst du?...
Wörter: Mann, Herr, Frau, Kind, Name, - ich, du, er, wir, / heißen, kommen, wohnen, sein, mein, unser  - aus, in, das,   Wer? Wie? Wo? Woher?...
Hilfsmittel:  Arbeitsheft S.3-5, Folie, Plakat, konkrete Gegenstände, Spiel/Bewegung: Vorstellungsspiel... Basisheft S.5
Belehrung/Info:  zu einem aktuellen Thema in der Asylunterkunft
DK-Outside: Unterricht vor Ort, Spaziergang durch die Umgebung des Asylhauses, Organisation eines Begegnungsabends mit der Bevölkerung

2. Thema: Tagesablauf/Tageszeiten    3. Thema:  Wochentage/Farben/Zahlen/Uhrzeit

4. Thema:   Haushalt und Wohnen        5. Thema:  Einkaufen

6. Thema:   Körper und Gesundheit      7. Thema:  Kleidung, Jahreszeiten und Wetter,

8. Thema:   Arbeiten und Lernen          9. Thema:  Kmmunikation, Medien und Freizeit

10. Thema:  Verkehr/Orientierung     11. Thema:  Behörden, Religion und Brauchtum
12. Thema:  Anhang zu besonderen Themen, z.B. Umweltschutz und Mülltrennung,
"Ich arbeite als Hausmeister / Krankenpfleger / Küchenhilfe.",  "Das bin ich", "Das kann ich", Tier-ABC, Kurzgrammatik... (und weitere AB zum kostenlosen Download)


Ein Thema wird in 4 bis zu 6 Unterrichtseinheiten behandelt. Dauer des Unterrichts ca. 60 Minuten. Dauer des Sprachkurses insgesamt ca. 60 - 100 Unterrichtseinheiten (je nach Bildungsniveau und Brückensprache) -
Nach dem 2. Thema erfolgt eine erste Differenzierung:

Gruppe A:  (langsamer Fortschritt, keine Brückensprache, jedoch alphabetisiert)  mit den Arbeitsheften in verschiedenen Versionen und parallel dazu mit dem Basisheft

Gruppe E:  (schneller Fortschriftt zusätzlich mit der Brückensprache Englisch) mit dem Workbook und Zusatz-Arbeitsblättern zur Grammatik

Gruppe B:  Alphabetisierungskurs mit dem Basisheft LESEN-SCHREIBEN-RECHNEN für Analphabeten und Zweitschriftlerner - parallel dazu die Kapitel 1-3 der Arbeitshefte in den verschiedenen Versionen mit und ohne Untertitel

Ablauf der Unterrichtseinheit: Unterricht im Plenum (ein Lehrer bzw. eine Lehrerin in Deutsch und wo möglich und sinnvoll in Englisch, Folie, OHP, 3-5 Arbeitsblätter im Workbook pro Thema) immer wieder abwechselnd mit Gruppenarbeit (Helfer in den Gruppen oder 1:1 Zuordnung); dadurch ist eine Unterrichtseinheit auch mit vielen Asylbewerbern, vielen Helfern und größtmöglicher Differenzierung möglich; Helfer müssen nicht immer alle da sein! Ideal ist es, wenn einige Helfer neben Deutsch auch eine Brückensprache der Asylbewerber sprechen, z..B. Türkisch. Teilnehmer der Gruppe E oder Teilnehmer aus früheren Kursen können auch als Helfer in den Gruppen A und B mitwirken.

Vorbereitung: Namensschilder und Teilnehmerliste, Medien, z.B. OHP, Flip-Chart, Beamer, AB, Folien, Lernkartei, Uhr,  Flöte/Gitarre/CD-Player, Kalender, konkrete Dinge zur Veranschaulichung...; jeder Teilnehmer bringt sein Arbeitsheft und Basisheft mit; Schnellhefter für Zusatzblätter oder Übersetzungen in anderen Sprachen... Ideal wäre es, zu den einzelnen Themen des Arbeitshefts eine Materialkiste anzulegen, auf die jeder DK-Lehrer stets Zugriff hat (siehe auch "Erfolgreiche Methoden..." (Download)

Ort: Im Haus der Asylbewerber bzw. im BRK-Heim neben Asylhaus  -  Ausstattung des Leersaals siehe Vorbereitung + Landkarten, Bilderwand, Infotafel für den Deutschkurs und für wichtige Belehrungen/Infos
Zeit: Montag und Mittwoch, Freitag Wiederholungsstunde und "DK-Outside" an wechselnden Orten zur Anwendung des Gelernten
Jeweils situativ Belehrungen/Infos zu Problemen der Alltagsbewältigung in Deutsch/Englisch (evtl. auch Aushang in verschiedenen Sprachen über www.translate.google.de): z.B. keine Gewaltanwendung, Angebote der Religionen, Briefgeheimnis, Arbeitssuche, Pünktlichkeit, Geld einteilen, Hygiene, Mülltrennung, Brandsschutz, Gefahren beim Baden, aktuelle Nachrichten oder neue Bestimmungen für Asylbewerber... (siehe auch "Angekommen - Informationen für das Leben in Deutschland, eine Orientierungshilfe" (Download bei Unterrichtsmaterial)
Kosten: Arbeitshefte und Kopien kostenlos bzw. gegen "Schutzgebühr", zusätzliche Kopien übernimmt Stadt Thannhausen, 500 € Förderung durch www.lagfa.de; Anlage eines Kontos "Asyl in Thannhausen" für Fördergelder und Spenden
Vernetzung und Koordination über die DK-Teamleiter an alle Helfer per E-Rundmail; monatlicher Stammtisch für Helfer und Interessenten
Helferkreis DK: Mo 10 Uhr: Team Hörtrich - Mi 9 Uhr: Team Landherr - Fr  10 Uhr: Team Kramer - alle Kurse sind ab 9_2015 im BRK-Heim neben Asylhaus Süd;

Weitere Helferkreise "Alltag und Freizeitgestaltung" und Helferkreis "Arbeit"

Vernetzung mit anderen ehrenamtlichen DK-Teams im Landkreis Günzburg über Hans Kohler, Integrationsbeauftragter der Stadt Thannhausen

 

Information zu einem Kurskonzept für den Deutschkurs: siehe

www.bamf.de/DE/Willkommen/DeutschLernen/DeutschAsylbewerber/deutschangeboteasyl-node.html  weitere hilfreiche und interessante Links
http://www.refugeeguide.de/  Infos zum alltäglichen Leben - pdf in  vielen Sprachen zum kostenlosen Download und Kopieren - begleitend zum DK empfohlen

http://www.br.de/nachrichten/help-for-refugees-school-education-work-100.html  Video zur Erstorientierung zu verschiedenen Lebensituationen (z.B. am Fahrkartenschalter)

https://prezi.com/zawdn25pbuem/  Info über das "Kieler Modell"  Lions Club Kile-Baltic - Wolfgang Koll wirbt mit einer Präsentation für ehrenamtliche DK-Lehrer und Helfer (siehe auch: http://www.lions-kiel.de/programme/deutsch-fuer-asylbewerber/

Initiative von Marc Schneider in Köln:  http://www.generation-itrust.org/ 


www.open.sap.com/courses/than1 Kostenloser SAP-Online-Kurs "Auch du kannst das. Deutsch für Asylbewerber. Ehrenamtlich" Im 5. Kapitel Video über unseren Deutschkurs

Ergebnis des Wettbewerbs: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen!


Die App zum Thannhauser Modell "Deutsch für Mich"

http://www.deutsch-fuer-mich.de/

Werbe-Prospekt Deutschkurs für Asylbewerber
Deutsch-fuer-Asylbewerber_Prospekt.pdf
PDF-Dokument [5.3 MB]
Musterseiten zum Arbeitsheft
Arbeitsheft_Musterseiten_Prospekt.pdf
PDF-Dokument [1'022.9 KB]

Deutschkurs für Asylbewerber
Thannhauser Modell

Unser ehrenamtlicher Sprachkurs (seit 9/2014) wurde von uns optimiert, "überregionalisiert", neu illustriert und ab 6_1015 veröffentlicht. Er kann als Workbook mit englischen, französischen, arabischen, persischen,  tigrinischen und türkischen Untertiteln und als Arbeitsheft ohne Untertitel über den Auer-Verlag erworben werden (Preis ab 5,85 €); Zusatzangebote für Helferkreise/Schulen: Lernkartei, Foliensatz (46 Folien s/w, DIN A4) und CD mit pdf Seiten (darin sind ebenfalls nur die Seiten des Arbeitsheftes, aber keine zusätzlichen Arbeitsblätter und keine Audiodateien!
Basisheft LESEN_SCHREIBEN_RECHNEN (mit niederschwelligem Lese- und Schreiblehrgang für Analphabeten und Zweitschriftlerner in der Grundschrift)

Ferner empfehlen wir für den Unterricht die Lernkartei zum Basisheft als Zusammenfassung der einzelnen Themen, zur permanenten Wiederholung und zum Einsatz in der "Komm-Phase"

Kostenlose Lehrerhandreichungen und Kopiervorlagen online zum Download: Zu jedem Thema des Arbeitshefts Lernziele, Lerninhalte, Info-Belehrungen, Tipps für Deutschkurs-Outside - zu jeder Doppelseite des Basishefts - erfolgreiche Unterrichtsmethoden beim Deutschkurs - Nutzungshinweise zu den beiden Lernkarteien - zusätzliche Übungsseiten und Infos zu aktuellen Themen (z.B. Gefahren beim Baden) und zu Grammatikübungen - Arbeitsheft "Angekommen" als Orientierungshilfe mit Informationen für das Leben in Deutschland

Kostenlose E-Learning Programme mit Apps oder Video-Lerneinheiten mit Kooperationspartnern

Das Team bietet an, das Thannhauser Modell in einem Vortrag vor Ort vorzustellen (siehe WORD-Vorlage unten).

Autoren: Hans Dieter Hörtrich, Isabell Streicher und Karl Landherr
Illustration: Maria Landherr   Layout: Markus Landherr

Infos und Link zur Bestellung auf der Websitewww.deutschkurs-asylbewerber.de 

oder direkt bei  http://www.auer-verlag.de/deutschkurs-asylbewerber

Neu seit 2/2017: Almanca Kursu - Arbeitsheft mit Untertiteln in türkischer Sprache
(auch für Migranten) Bestellung siehe

http://www.auer-verlag.de/08001-ders-kitabi-deutschkurs-fuer-migranten.html

Neu seit 4/2017: "Mieterqualifizierung -
Hilfen für die Wohnungssuche von Asylbewerbern u.a."
Info über Arbeitsheft und Kursmaterialien
zum "Neusässer Konzept"

 

Zum Thema „Mieterqualifizierung und Wohnungssuche für anerkannte Flüchtlinge“ haben Susanne Kern und Uwe Krüger aus Neusäss bei Augsburg ein Konzept entwickelt, auf das wir die Besucher unserer Homepage gerne hinweisen. Es eignet sich insbesondere auch für ehrenamtliche Asylhelfer als eigenständiger Kurs oder auch als Begleit- und Ergänzungsmaterial zum Deutschkurs mit unseren Arbeitsheften.

 

 

Referat zum Deutschkurs nach dem Thannhauser Modell - Entwurfsvorlage für eine Einladung
Referat von Karl Landherr Entwurfsvorla[...]
Microsoft Word-Dokument [142.7 KB]

Video und Presseartikel
zum Thannhauser Modell

Bild: Isabell Streicher, Markus Landherr und Hans Dieter Hörtrich im Gespräch mit
dpa-Bezirkskorrespondent Ulf Vogler

 

Infos zum Deutschkurs für Asylbewerber, Bilder vom Begegnungsabend (organisiert vom Pfarrgemeinderat und den Mitarbeitern des Helferkreises im Pfarrheim der Kath. Kirchengemeinde am 20.12.2014) und vom Besuch des Bürgermeisters Georg Schwarz beim Deutschkurs am 26.1.2015

Bericht der Mittelschwäbischen Nachrichten über den Begegnungsabend
MN-Bericht am 24.12.2014.jpg
JPG-Datei [5.9 MB]