KEG-Reise nach Marrakesch vom 30.10.-4.11.2016

Im Ourika Tal im Atlasgebirge - Gruppenfoto aller 44 Reiseteilnehmer mit Reiseleiter Abdul
Foto: Karlheinz Keck

 

 

Programm der Reise nach Marrakesch

 

 

1. Tag: Sonntag 30.10.2016: Flug München - Marrakesch (A): Linienflug mit Lufthansa um 8 Uhr von München über Frankfurt (Ankunft 9:10 Uhr, Weiterflug 11 Uhr) nach Marrakesch. Landung um 13:50 Uhr und Begrüßung durch die örtliche deutschsprechende Reiseleitung. Wir starten mit einer ersten Orientierungsfahrt durch Marrakesch und machen einen Rundgang auf dem zentralen Marktplatz Djemaa El-Fna oder auch Gauklerplatz genannt. Auf diesem berühmten Platz wurden bis zum 19 Jahrhundert die Kriminellen hingerichtet, heute werden stattdessen allerlei Sachen verkauft und angeboten: von Kamelledertaschen bis zu Seidenhemden, Obststände, Gewürzstände, Schlangenbeschwörer, Wahrsager, Hennamalerinnen etc… Dies ist der perfekte Start, um unseren ersten Nachmittag in Marrakesch ausklingen zu lassen. Transfer ins 5-Sterne Hotel Atlas Medina & Spa ( www.atlasmedinaspamarrakech.com/ ). Die nächsten fünf Nächte verbringen wir im stadtnahen Hotel, das etwa 3 km vom Hauptplatz Djemaa el Fna entfernt liegt und über eine schöne Gartenanlage mit Außenpool und einen Wellnessbereich mit Hamam verfügt. Hier können wir die lauen Abende nach dem Abendessen im Hotel verbringen.

 

2. Tag: Montag 31.10.2016: In der Medina von Marrakesch (F/A): Nach dem Frühstück Treffen mit dem Reiseleiter und Start in die Ganztagesbesichtigung der charmanten Weltstadt. Zuerst fahren wir ein kurzes Stück mit dem Bus zur Koutoubia-Moschee (nur Außenbesichtigung möglich) mit ihrem berühmten Minarett, dem Wahrzeichen der Stadt. Anschließend besichtigen wir die großzügig eingerichteten Saadier Gräber aus dem 16 Jh. Wir beenden die erste Hälfte der Stadttour am weitläufigen Bahia Palast. Zeit für das Mittagessen in Eigenregie. Weiter geht es mit einem Streifzug durch den legendären Majorelle-Garten des verstorbenen Modekönigs Yves Saint Laurents. Inmitten des historischen botanischen Gartens befindet sich ein interessantes Berbermuseum. Danach unternehmen wir einen Spaziergang durch das Labyrinth der engen Gassen innerhalb der Souks, das sind die Viertel und Straßenzüge, in denen sich die Vertreter einer Zunft oder eines Handwerks mit ihren kleinen Werkstätten niedergelassen haben. Es gibt zum Beispiel die Souks der Kupferschmiede oder die der Schuhmacher, die Souks der Gewürzhändler und Holzschnitzer. Der Rundgang endet am Djemaa el Fna. Jetzt nehmen wir uns Zeit für einen persönlichen Bummel. Besonders lohnt sich auch eine Teepause auf der Terrasse des Café Glaciers mit Überblick über das bunte Treiben und die untergehende Sonne. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

 

3. Tag: Dienstag 01.11.2016: Berberstämme im Atlas Gebirge (F/M/A): Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Süden direkt in das Atlasgebirge, das sich direkt hinter Marrakesch mit seinen schneebedeckten Gipfeln aufbaut. Zuerst erreichen wir das landschaftlich schöne Ourika Tal mit hoch an den Hängen liegenden kleinen Berberdörfern. Wir halten an einem Berbermarkt und gehen hoch bis zum Bergdorf zu den traditionellen Häusern aus gestampftem Lehm. Oben angekommen begrüßt uns eine Berberfamilie. Die Mutter zeigt Ihnen wie man einen traditionellen Pfefferminztee kocht, die Kinder spielen, während wir als Gäste einen authentischen Einblick in das Leben der Berber erhalten. Anschließend Mittagessen (inkl.) in einem einheimischen Restaurant mit typisch marokkanischer Gastronomie. Rückfahrt durch den Hohen Atlas zu unserem Hotel. Ankunft gegen 16:00 Uhr. Freizeit bis zum Abendessen im Hotel.

 

4. Tag: Mittwoch 02.11.2016: Freizeit in Marrakesch (F/A): Heute haben wir Zeit, die Stadt nochmals auf eigene Faust zu erkunden und die Annehmlichkeiten des Hotels auszunutzen. Abendessen im Hotel. - Wer möchte, kann am Abend einen optionalen Ausflug buchen. Transfer ins Chez Ali Restaurant, wo wir ein typisch marokkanisches Spezialitäten-Menü unter orientalischen Festzelten erleben dürfen. Bei diesem 1001 Nacht Spektakel erwarten uns neben einer Pferdeaufführung auch Musik, Bauchtänzer und eine leckere Gastronomie. Rückfahrt ins Hotel. (Preis: 48 €/Person, bitte bei Buchung verbindlich mit angeben).

 

5. Tag: Donnerstag 03.11.2016: Essaouira - die weiße Stadt am Atlantik (F/A): Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Reiseleiter in den Westen Richtung Atlantikküste. Ankunft in der alten phönizischen Stadt von Mogador, heute Essaouira genannt. Wir erkunden die Altstadt mit ihren engen Gassen und dem idyllischen Hafen. Zum Mittagessen (nicht inkl.) haben wir die Möglichkeit, Meeresfrüchte zu genießen. Zum Abschluss lädt ein Bummel entlang der Strandpromenade ein, bevor wir zurück nach Marrakesch fahren. Fahrtstrecke ca. 340 km. Rückkehr gegen 18.00 Uhr. Abendessen im Hotel.

 

6. Tag: Freitag 04.11.2016: Abreise: Frühstück im Hotel. Freizeit bis zum Flughafentransfer. Um 14:55 Uhr Rückflug mit Lufthansa von Marrakech über Frankfurt (Ankunft 19:50 Uhr, Weiterflug 21:15 Uhr) nach München. Landung um 22:15 Uhr.