Bilder von der Costa Rica - Reise 2014

Traumreise in ein Naturparadies

Die Bilder unten erzählen von Exkursionen in den tropischen Regenwald bei Tortuguero, in den Nebelwald von Monteverde und in den Trockenwald im Rincon-Nationalpark - Bootsfahrten durch den Dschungel - Wanderungen im Hochland und zu Vulkanen und Fumarolen - Baden in Vulkanthermen am Vulkan Arenal und am weißen Pazifik-Strand im Nationalpark Manuel Antonio -  Ökotourismus - Miterleben der Semana Santa am Palmsonntag in Cartago; Erkunden von Bananen-, Ananas- und Kaffeeplantagen; Info über Anbau und Verarbeitung von Hochlandkaffee, Kakao, Zuckerrohr und Palmöl - Übernachten in Lodges und auf einer Hacienda - Stadterkundung in San Jose -

Reiseveranstalter: Naturfreunde-Reisen GmbH Ingolstadt und  Camino Travel in  San Jose (Gruppenfoto von Tobias Fendt vor dem Vulkan Arena - Titelbild oben: Wolfgang Fendt)l)

Es folgen 3 Bilderreihen. Damit die Beschriftung sichtbar wird, den Mauszeiger auf das Großbild oder die Bilderleiste legen!) - Der Durchlauf einer Reihe dauert ca. 5 min.

Costa Rica 2014 - Bilderreihe Teil 1

Informationen zum Land Costa Rica

Costa Rica ist ein Naturparadies im Herzen Mittelamerikas. "Reiche Küste" soll Christoph Kolumbus das kleine Land voller Naturschönheiten genannt haben. Etwa drei Autostunden benötigt man in Costa Rica vom Pazifik bis zum Atlantik. Dazwischen liegen tropische Regen- und Nebelwälder, Wasserfälle und aktive Vulkane, z.B. der 3432 m hohe Irazu. Eine ideale Umgebung für eine einmalige exotische Tier- und Pflanzenwelt in einem der artenreichsten Länder der Welt mit einer Größe des Bundeslands Niedersachsen und einer Küstenlinie von über 1200 km. Ein Viertel des Landes sind die unter Naturschutz stehenden 20 Nationalparks. Von der Natur in reichem Maße mit wunderschönen Farben beschenkt sind die exotischen Vögel, die vielen Arten von großen Schmetterlingen, tropischen Bäumen und Blumen, z.B. die ca. 1200 Arten von Orchideen.
Die Besucher erwarten Papageien, Tukane, Quetzal, Brüllaffen und Kapuzineraffen, Faultiere, Waschbären, Nasenbären oder Tapire. Frösche in leuchtenden Farben, Krokodile, Kaimane, Leguane, Schildkröten und Schlangen gehören ebenfalls zur Tierwelt Costa Ricas.

Unsere Reise bot eine ideale Gelegenheit, in einer idealen Reisegemeinschaft mit einem hervorragenden Reiseführer oder auch individuell vor Ort diese Natur kennen zu lernen und an den Stränden unter Kokospalmen so richtig auszuspannen, z.B. am bezauberndsten weißen Sandstrand Costa Ricas in und um den Naturpark Manuel Antonio. Das Meer ist hier kristallklar. Die weiß- oder schwarzsandigen Strände Costa Ricas zählen zu den schönsten und saubersten der Welt. Aufpassen mussten wir nur nur auf die Waschbären, die am Strand die Taschen der Touristen stehlen.

Die Einwohner Costa Ricas („Ticos“) sind stolz auf ihre demokratische Tradition. Seit über 50 Jahren hat Costa Rica als einer von ganz wenigen Staaten der Welt kein Militär. Als Besucher waren wir hier stets willkommen und wurden herzlich empfangen. Umweltverträgliche Tourismuskonzepte sorgen für ein verantwortungsbewusstes Reisen in den Naturgebieten, welches dazu beiträgt, die Umwelt zu schützen und helfen, das Wohlergehen der Einheimischen zu verbessern. Bei der Rundreise übernachtetenn wir in herrlichen Lodges in der Natur und auf einer wunderschönen Hacienda.

Neben dem Tourismus steigert Costa Rica seine Wirtschaftskraft durch Export von Bananen und Kaffeeanbau. Das Land ist zweitgrößter Bananen-Exporteur der Welt (Dole, Chiquita, Del Monte u.a.). Weitere Exportprodukte sind Ananas, Mangos, Papayas, Melonen und Zierpflanzen.

Costa Rica - Reiche Küste!

 

 

Landes- und Reiseinfos: www.costarica-online.com/ www.costa-rica-portal.com/  wikitravel.org/de/Costa_Rica  / http://www.ticopedia.de/Costa_Rica / http://www.visitcostarica.com

Bildergalerie:   http://www.costarica-online.com/costarica-fotos.html
                      http://gwegner.de/foto/costa-rica/

Nationalparks: http://www.costarica-online.com/nationalparks-costarica.html

                        http://www.costa-rica-portal.com/nationalparks.html

Wirtschaft:       http://www.costa-rica-portal.com/nationalparks.html
Kaffeeanbau:   http://www.travelcostarica.nu/kaffee  

Reiseberichte: http://www.costa-rica-reisebericht.de/index.html

                        http://gwegner.de/travel/costa-rica-individuell/

                        http://www.costarica-reisebericht.de/index.html

Video: Naturparadiese der Erde: http://www.youtube.com/watch?v=GDFLRX-NxE0

Video: Besuch im Tortuguero Nationalpark: http://www.youtube.com/watch?v=ItnBuq5RY98

Video: Kaffee und Bananen aus Costa Rica: http://www.youtube.com/watch?v=qZ-rUSp3GXM

Vogelwelt in Costa Rica: http://www.travelcostarica.nu/voegel

Costa Ricas Natur: http://www.travelcostarica.nu/information

Schulbildung: http://icxchange.de/austausch-costarica-schule/

Infos zu den Hotels und Lodges:

In San Jose: Radisson-Hotel  http://www.expedia.de/San-Jose-Hotels-Radisson-San-Jose-Costa-Rica.h48087.Hotel-Beschreibung

In Santa Cruz de Turrialba: http://www.guayabolodge.co.cr/

In Tortuguero: www.pachiralodge.com  Video: http://www.youtube.com/watch?v=ItnBuq5RY98 oder http://www.youtube.com/watch?v=kltzH7mUPE0  

In La Fortuna: http://www.volcanolodge.com/  Video: Volcano Lodge im Nationalpark beim Vulkan Arenal:  http://www.youtube.com/watch?v=HpoBLVglRHQ

In Monteverde:  http://www.monteverdemountainhotel.com/ 

In Rincon: Hacienda  www.guachipelin.com

In Manuel Antonio: www.hotelparador.com Video: http://www.youtube.com/watch?v=YQ15hkvMU_0

Einladungsschreiben und Anmeldeformalitäten
Programm Costa Rica 2014.pdf
PDF-Dokument [582.5 KB]