Vortrag zum Thema "Sinnvolles Fernsehen"

* Vorschlag für einen Fernsehvertrag   

* 12 Tipps für Eltern, die wollen, dass ihre Kinder sinnvoll fernsehen

* Informationen über gute Computerlernprogramme in der Grundschule

Inhaltliche Bausteine für Elternvorträge in Kindergärten,
Grundschulen sowie bei Trägern der Erwachsenenbildung:

"Fernsehen ja - aber sinnvoll !"

* Situationsanalyse: Kind und elektronische Bildmedien heute
(Fernsehen, Video, Computer, Spielkonsolen...) 
* Analyse von Filmausschnitten,
z.B. Tom und Jerry, Janoschs Traumstunde, 

Was bieten gute Kinderfilme? Wie sind sie aufgebaut? 

* Problem: Gewaltdarstellung in den elektronischen Bildmedien -
„Spots gegen Gewalt" (SWF 3 auszuleihen bei Bildstellen)
* Tipps für Eltern, die wollen, dass ihre Kinder sinnvoll fernsehen
 

* Aussprache und Diskussion 

Der Vortrag dauert maximal 90 Minuten. Benötigt werden Tageslichtprojektor,
Fernsehgerät oder Beamer mit Videorecorder, 1 Ausstellungstisch

Jeder Teilnehmer erhält eine Zusammenfassung der Tipps.

Interessantes Interview mit dem Neurobiologen Prof. Dr. Gerald Hüther
über die Wirkung von Medien auf die Gehirnentwicklung
Nov. 2008 GEOkompakt Nr. 17